Was kommt Neues mit WordPress 4.6

WhatsApp
WhatsApp gibt es jetzt auch für den Desktop
11. Mai 2016
Affinity Designer für Windows
Affinity Designer als Beta für Windows testen
12. Juli 2016
WordPress

Vor Kurzem wurde der zweite Beta-Release für WordPress 4.6 veröffentlicht. Der Release der finalen Version rückt also näher. Grund genug uns und euch einen Überblick zu verschaffen welche Neuerung Version 4.6 des populären CMS enthalten wird.

Die finale Version soll übrigens am 16. August veröffentlicht werden und da es sich bei der aktuellen Version noch um eine Entwicklungsversion handelt, solltet ihr sie natürlich nicht auf einer Produktiv-Website einsetzen. Wenn ihr die Beta testen wollt, könnt ihr das via WordPress-Beta-Tester-Plugin tun, oder euch die ZIP herunterladen.

Die Neuerung im Überblick

Das schon von der vorigen Version bekannt „Shiny Update“ ermöglicht ja das direkte Updaten von PlugIns, ohne das die Seite gewechselt werden muss. Das ist eine praktische Sache, die beim Aktualisieren Zeit spart und mit der 2. Version soll diese Mechanik auch für die Installation, das Entfernen und das Aktualisieren von Themes und Plugins eingeführt werden.

Um das Arbeiten im Backend noch schneller zu machen wurde von den Entwicklern der Google-Font „Open Sans“ entfernt und durch „Systems“ ersetzt. Das soll die Ladezeiten verringern und benötigt kein Laden des Google-Fonts.

Auch am Editor wurde wieder gewerkelt, so gibt es Verbesserungen an der automatischen Speicherung und Wiederherstellung von Beiträgen, sollte der Browser mal abstürzen, was gelegentlich doch vorkommt. Der Benutzer bekommt nun auch eine visuelle Rückmeldung, sollte ein Link eingefügt werden, den es sozusagen nicht gibt und dieser eine Fehlermeldung 404 zurück liefern würde.

Wie auch schon bei den vorigen Updates wird es auch wieder zahlreiche Bugfixes und Änderungen für die Entwickler geben, diese hier aufzuzählen würde aber zu weit führen, aber für alle die es interessiert, auf WordPress.org gibt es einen Blogbeitrag mit allen Neuerungen der Beta 1, als auch von Beta 2 zum Nachlesen.

Alles in allem also keine dramatischen Änderungen die wir mit Version 4.6 bekommen, eher Verbesserungen beim Handling und beim Aktualisieren von PlugIns und Themes.

Hannes Linsbauer
Hannes Linsbauer
Hannes Linsbauer ist bei linomedia der kreative Kopf der Agentur und beschäftigt sich bereits seit über 20 Jahren intensiv mit den Themen Webdesign, Werbung und digitale Medien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.